La peur des barbares : Au-delà du choc des civilisations PDF

La peur des barbares : Au-delà du choc des civilisations PDF

Todorov wanderte 1963 nach Frankreich aus und ging la peur des barbares : Au-delà du choc des civilisations PDF Paris, wo er 1970 promovierte. Er nahm die französische Staatsbürgerschaft an und verstand sich als Europäer.


« Le choc des civilisations, ce serait : les démocraties occidentales d’un côté, l’Islam de l’autre. Deux mondes, figés dans leurs différences historiques, culturelles, religieuses, et de ce fait voués au conflit. Face à la menace, plus de place pour le dialogue ou pour le mélange. Et pas d’autre alternative que la « fermeté ». Voire la guerre. Par tous les moyens. Peut-on vraiment s’assurer, lorsque l’on raisonne ainsi, que la barbarie et la civilisation continueront de se trouver du côté que l’on croit ? S’il est impératif de défendre la démocratie, il est aussi crucial de ne pas se laisser dominer par la peur et entraîner dans des réactions abusives. Car l’Histoire nous l’enseigne : le remède peut être pire que le mal. » T.T.
Dans une réflexion qui nous fait traverser des siècles d’histoire européenne, Tzvetan Todorov éclaire les notions de barbarie et de civilisation, de culture et d’identité collective, pour interpréter les conflits qui opposent aujourd’hui les pays occidentaux et le reste du monde. Une magistrale leçon d’histoire et de politique – et une véritable « boîte à outils » pour décrypter les enjeux de notre temps.

Indem Todorov Texte russischer Formalisten ins Französische übersetzte und in seinem Buch Théorie de la littérature 1965 in Frankreich herausgab, wurde er neben Julia Kristeva zum wichtigsten Vermittler russischer Literaturtheorie im französischen Strukturalismus. Tzvetan Todorov mit der Gattung der fantastischen Literatur. Todorovs Theorie ist der Ausgangspunkt fast aller seither aufgestellter Bestimmungsversuche des Fantastischen. Die deutschsprachige Diskussion zu diesem Genre ist erst durch Todorovs Buch initiiert worden.

Kolonisierung der Neuen Welt und das Phänomen der Alterität, das dem Westen half, die Kulturen Amerikas als Fremde zu markieren, um sie anschließend « entdecken » zu können. Todorovs Analyse der Anerkennung ist vor allem für die Anthropologie und Soziologie von Bedeutung. Todorov war mit der aus Kanada stammenden Romanautorin Nancy Huston verheiratet. La description de la signification en littérature. Die Beschreibung der Bedeutung in der Literatur.

Jens Ihwe, Athenäum, Frankfurt 1971, S. Als Übersetzer und Herausgeber: Théorie de la littérature: textes des formalistes russes. 151, 1966 deutsch Die Kategorien der literarischen Erzählung. In: Literaturwissenschaft und Linguistik 1, Hrsg. Jens Ihwe, Reihe Ars poetica 8.

Seuil, Paris 1970, ISBN 978-2-02-004374-8 deutsch Einführung in die phantastische Literatur. Französischen von Karin Kersten, Senta Metz, Caroline Neubaur. Seuil, Paris 1971, ISBN 2-02-002037-8 deutsch Poetik der Prosa, Athenäum, Frankfurt a. 1972, aus dem Französischen von Helene Müller, ISBN 3-7610-9241-5. Seuil, Paris 1977, ISBN 2-02-004606-7 deutsch Symboltheorien. Aus dem Französischen von Beat Gyger.

Comments are closed.